Allgemeines

Basisbildungsprogramm

Die Migrations- und Diasporaakademie ist ein Bildungs- und Forschungsumfeld, das die Einwanderungsproblematik mit akademischem Ansatz, politischer Praxis und soziologischen Folgen untersucht. An der Akademie werden jaehrlich Untermodule erstellt und somit verschiedene Teilnehmerstufen miteingebunden. Eines dieser Untermodule ist das Basisbildungsprogramm. In diesem Programm werden historische Hintergründe von Migrations- und Diasporaentwicklungen analysiert und durch Einführungskurse, anthropologische und soziologische Dimensionen der Migrations- und Diasporaforschung erforscht.

Seminar-Programme